Präventionskurse

Kurse in unserer Praxis:

Ob Wir­bel­säu­len­gym­nas­tik, Becken­bo­den­gym­nas­tik, Yoga oder Nor­dic Wal­king: Set­zen Sie in unse­ren Kur­sen auf die drei Fak­to­ren Gesund­heit, Wohl­be­fin­den und Prä­ven­ti­on. Unser Kurs­pro­gramm bie­tet eine Viel­zahl inter­es­san­ter Mög­lich­kei­ten, in Grup­pen und unter pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung ein Mehr an Ent­span­nung und Gesund­heit zu finden.

Grund­sätz­lich wer­den vor Kurs­be­ginn gesund­heit­li­che Ein­schrän­kun­gen der Teil­neh­mer erfragt und ggfs. ärzt­lich abgeklärt.

Das aktuelle Kursprogramm

Wirbelsäulenkurs

Im Mit­tel­punkt des Kur­ses steht die Ver­tie­fung der Kennt­nis­se rund um die Wir­bel­säu­le mit Erpro­ben und Auf­zei­gen von Übun­gen für Trai­nier­bar­keit der umge­ben­den Muskulatur.

Mit Hil­fe der Funk­ti­ons­gym­nas­tik wird die Ver­bes­se­rung der Beweg­lich­keit der Wir­bel­säu­le und die Redu­zie­rung mus­ku­lä­rer Dys­ba­lan­cen angestrebt.

Merk­ma­le des Kurses:

  • Wirk­sa­me Metho­de zur Behand­lung von Rückenproblemen
  • Wirkt mus­ku­lä­ren Dys­ba­lan­cen entgegen
  • Ein­stei­ger sind hier jeder­zeit willkommen

Zie­le des Kurses:

  • Lin­de­rung der Rückenschmerzen
  • Stei­ge­rung des all­ge­mei­nen Befindens
  • Ver­schleiß­erschei­nun­gen vermeiden
  • Erhalt der mus­ku­lä­ren Leistungsfähigkeit

Beginn:

ab 10. Janu­ar 2024
Immer Mitt­wochs von 18:00 – 18:45 Uhr
Kurs­lei­ter: Sophie Faul­ha­ber

Kurs­ge­bühr: 10x 45 Minu­ten – 100 €

Prä­ven­ti­ons­kurs inkl. Teil­nah­me­be­schei­ni­gung 100,00 € für 10 Kurs­ein­hei­ten
(Sie erhal­ten bis zu 80% der Kurs­ge­bühr von Ihrer Kran­ken­kas­se zurück­er­stat­tet – bei erfolg­rei­cher Teil­nah­me von min­des­tens 8 Kurseinheiten)

Pilates

Pila­tes ist ein acht­sa­mes, aber inten­si­ves und effek­ti­ves Ganz­kör­per­trai­ning zur Stär­kung des gesam­ten Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes. Der Fokus der Pila­tes­stun­de liegt im Trai­ning der tie­fen Bauch‑, Rücken‑, und Becken­bo­den­mus­ku­la­tur, des soge­nann­ten „Power­house“. So wird der Rumpf sta­bi­li­siert und die Hal­tung ver­bes­sert. Eine bewuss­te Atmung und geziel­te Dehn­übun­gen tra­gen dar­über hin­aus zu einem rund­um ent­span­nen­den Trai­ning bei. Durch die Gestal­tung der Übun­gen kann jeder Teil­neh­mer indi­vi­du­ell über mög­li­chen Stei­ge­run­gen und Anpas­sun­gen entscheiden.

Merk­ma­le des Kurses:

  • Ein acht­sa­mes, aber inten­si­ves und effek­ti­ves Ganz­kör­per­trai­ning zur Stär­kung des gesam­ten Bewegungsapparates

Zie­le des Kurses:

  • Trai­ning der tie­fen Bauch‑, Rücken‑, und Becken­bo­den­mus­ku­la­tur, des soge­nann­ten „Power­house“
  • Rumpf sta­bi­li­sie­ren und Hal­tung verbessern
  • Bewuss­te Atmung und geziel­te Dehnübungen

 

Beginn:

ab 2. Janu­ar 2024
Immer Diens­tags von 19:00 – 20:00 Uhr
Kurs­ge­bühr: 10x 60 Minu­ten – 120 €
(läuft über eine 10er-Kar­te)
Kurs­lei­ter:
Corin­na Pil­ger Sonnabend

Beckenbodengymnastik

Der Becken­bo­den — Sta­bi­li­tät und Halt

Unser Becken­bo­den-Kurs stärkt Sie von innen her­aus. Das Mus­kel­ge­flecht des Becken­bo­dens ist unab­ding­bar für eine auf­rech­te Hal­tung und die Sta­bi­li­tät des Kör­pers. Der Kurs ist dar­auf aus­ge­rich­tet, dass Sie Ihren Becken­bo­den wahr­neh­men, akti­vie­ren und bewusst trai­nie­ren. Die Stun­den beinhal­ten Infor­ma­ti­ons­se­quen­zen, Wahr­neh­mungs­schu­lun­gen, kräf­ti­gen­de Übun­gen und Ent­span­nungs­pha­sen. Ein Rund­um Pro­gramm für einen star­ken Becken­bo­den im Anschluss an einen Rück­bil­dungs­kurs oder zur Prä­ven­ti­on bzw. Ver­bes­se­rung von vor­han­de­nen Beschwerden!

Merk­ma­le des Kurses:

  • Die Stun­den beinhal­ten Infor­ma­ti­ons­se­quen­zen, Wahr­neh­mungs­schu­lun­gen, kräf­ti­gen­de Übun­gen und Entspannungsphasen.

Zie­le des Kurses:

  • Stär­kung des gesam­ten Kör­pers von Innen heraus
  • Vor­beu­gung einer Becken­bo­den­schwä­che und Ver­bes­se­rung even­tu­el­ler Beschwerden
  • Rück­bil­dung nach­hal­tig fortführen
  • Gegen­sei­ti­ges moti­vie­ren im Kurs und Spaß an Bewegung

Beginn:

ab 10. Janu­ar 2024
Immer Mitt­wochs von 17:00 bis 17:45 Uhr
Kurs­ge­bühr: 10x 45 Minu­ten – 100 €
Kurs­lei­ter: Sophie Faul­ha­ber

Prä­ven­ti­ons­kurs inkl. Teil­nah­me­be­schei­ni­gung 100,00 € für 10 Kurs­ein­hei­ten
(Sie erhal­ten bis zu 80% der Kurs­ge­bühr von Ihrer Kran­ken­kas­se zurück­er­stat­tet – bei erfolg­rei­cher Teil­nah­me von min­des­tens 8 Kurseinheiten)

Hatha Yoga

Der ganz­heit­lich aus­ge­rich­te­te Hatha Yoga Prä­ven­ti­ons­kurs rich­tet sich an alle, die in die Welt des Yogas hin­ein­schnup­pern möch­ten, sowie alle, die ger­ne Yoga machen. Die Kom­bi­na­ti­on von Medi­ta­ti­on, Wahr­neh­mungs­übun­gen, Atem­übun­gen (Pra­na­ya­ma), kör­per­li­chen Übun­gen (Asa­nas) sowie kur­ze Infor­ma­ti­ons­ein­hei­ten zu The­men rund um Yoga ermög­licht Ihnen Yoga für sich zu ent­de­cken. Egal ob männ­lich oder weib­lich, tota­ler Bewe­gungs­beg­in­ner oder lang­jäh­ri­ger Yoga­mensch, die­ser Kurs ver­bin­det die Pra­xis und Theo­rie für jeden durch­führ­bar und spür­bar. Wenn Sie sich fle­xi­bler füh­len möch­ten, Ver­span­nun­gen lösen oder vor­beu­gen möch­ten, Ent­span­nung suchen und ein­fach mal abschal­ten wol­len, mel­den Sie sich heu­te noch an denn die Teil­neh­mer­zahl ist begrenzt!

Merk­ma­le des Kurses:

  • Kom­bi­na­ti­on von Medi­ta­ti­on, Wahr­neh­mungs­übun­gen, Atem­übun­gen (Pra­na­ya­ma), kör­per­li­chen Übun­gen (Asa­nas) sowie kur­ze Infor­ma­ti­ons­ein­hei­ten zu The­men rund um Yoga

Zie­le des Kurses:

  • Yoga ent­de­cken und erfahren
  • Ent­span­nung fin­den und zur Ruhe kommen
  • Sanf­te Bewe­gun­gen und Fle­xi­bi­li­tät erleben
  • Neu­es kennenlernen
  • Ver­span­nun­gen lösen und Beschwer­den lindern

Beginn:

Ab 10. August 2023
Immer Don­ners­tag von 16:15 – 17:45 Uhr
und von 18:00 – 19:30 Uhr
Kurs­lei­ter: Frie­de­ri­ke Ober­feld
Kurs­ge­bühr: 8x 90 Minu­ten – 140 €